Willkommen auf dem größten deutschen verbands­unabhängigen Treffen von Intensiv­mediziner:innen und Pflegenden.

Seien Sie wieder vom 15.-17. Februar 2023 in Bremen dabei!

 





Willkommen auf dem größten deutschen verbands­unabhängigen Treffen von Intensiv­mediziner:innen und Pflegenden.

Seien Sie wieder vom 15. – 17. Februar 2023 in Bremen dabei!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


glaubt jemand von Ihnen an ein Ende von Corona? An so etwas wie einen bösen Traum, nach dem dann wieder alles wie vorher ist? Wir glauben das nicht! Nein, wir haben es mit einem neuen Krankheitsbild zu tun, das in seiner Ausprägung zwar schwankend ist, aber heute wie auch in Zukunft zum intensivmedizinischen und intensivpflegerischen Alltag gehören wird.

Der Ausfall des Symposiums Intensivmedizin + Intensivpflege in den letzten zwei Jahren war insofern ein schwerer Schlag – nicht nur für uns, sondern auch für Sie alle, blieben uns dadurch doch Möglichkeiten zu einem gemeinsamen, fachlichen Austausch versagt, der in diesen Zeiten bitter nötig war. Zwar kann man gewisse Kompensation, wie etwa durch das eintägige Online Special 2022, das trotz der kurzen Vorlaufzeit ein Erfolg gewesen ist, erreichen, ein gleichwertiger Ersatz für das Symposium konnte dies aber sicherlich nicht sein.

Nach so langer Zeit der Abstinenz ist der Bedarf an einer Präsenzveranstaltung größer denn je.
Sie alle haben die Auswirkungen der Pandemie auf unterschiedlichste Weise in Ihrem Alltag zu spüren bekommen. Lassen Sie uns über das Gelernte sprechen und besuchen Sie unsere Podiumsdiskussionen.

Inhaltlich werden wir uns an das bewährte Konzept eines breiten, interdisziplinären und interprofessionellen Programms halten. Zusätzlich möchten wir Ihnen ein digitales Angebot machen und an allen drei Kongresstagen das wissenschaftliche Programm aus einem Veranstaltungsraum live streamen.

Wir versprechen Ihnen, Sie über den aktuellen Stand auf dem Laufenden zu halten. Wir hoffen, dass wir uns alle zum 33. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege 2023 in Bremen wiedersehen!

Bis dahin haben Sie eine gute, schöne Zeit!

Herzlichst

Prof. Dr. Herwig Gerlach
WIVIM e.V.
Martina Bauer
WIVIM e.V.
Prof. Dr. Rolf Dembinski
WIVIM e.V.
Prof. Dr. Werner Kuckelt
HCCM Consulting GmbH
Kordula Grimm,
Claudia Burgess
CONGRESS BREMEN, M3B
 

Das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. Lassen Sie sich von unserem hochwertigen Programm und den renommierten Referent:innen überzeugen. Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und melden Sie sich für unseren Newsletter an

 
 

Gut zu wissen

2. November 2020

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Hier gelangen Sie zum aktuellen Hygienekonzept für Teilnehmer:innen und Ausstellende.

Folgen Sie uns:
 

Terminvorschau