Willkommen auf dem größten deutschen verbands­unabhängigen Treffen von Intensiv­mediziner:innen und Pflegenden.

Seien Sie wieder vom 15.-17. Februar 2023 in Bremen dabei!

 





Willkommen auf dem größten deutschen verbands­unabhängigen Treffen von Intensiv­mediziner:innen und Pflegenden.

Seien Sie wieder vom 15. – 17. Februar 2023 in Bremen dabei!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,


endlich ist es wieder soweit, nach zweijähriger Pause öffnet das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege nun wieder seine Pforten! Für alle, denen die bestmögliche Versorgung intensivpflichtiger Patienten am Herzen liegt!

Die letzten Jahre waren schwierig, auch wir haben versucht, das Beste daraus zu machen. So haben wir zunächst den Bremer Talk ins Leben gerufen, um mit Ihnen zu wichtigen intensivmedizinischen, intensivpflegerischen und anästhesiologischen Themen im Gespräch zu bleiben. Mit dem als Tagesveranstaltung konzipierten Online Symposium Anfang letzten Jahres konnten wir Ihnen dann zumindest einen kleinen Ausschnitt aus dem Programm des damals erneut ausgefallenen Kongresses präsentieren.

Schließlich sind wir auch neue Wege gegangen, indem wir die Podcast-Reihe der „Bremer Wortbote“ etabliert haben, um Ihnen spannende Inhalte und interessante Persönlichkeiten der Intensivmedizin und Intensivpflege in unterhaltsamer und kompakter Form nahezubringen. Jedes dieser Formate hat viel Anklang gefunden, darüber haben wir uns sehr gefreut! Aber natürlich konnte keine dieser Initiativen die Vielfältigkeit und den Austausch in unserer Gemeinschaft ersetzen. Daher freuen wir uns nun mit Ihnen alles das nachholen zu können, was uns so gefehlt hat!

Vieles an dem Programm, das wir für Sie dieses Jahr entwickelt haben, wird Ihnen bekannt vorkommen: Angefangen von den BISS Seminaren für Einsteiger in die Intensivmedizin, über die mannigfaltigen intensivmedizinischen und intensivpflegerischen, aber auch anästhesiologischen und notfallmedizinischen, sowie berufspolitischen und Krankenhausmanagement-Themen, die in unterschiedlichsten Formen wie Seminaren, Vorträgen und Podiumsdiskussionen Eingang gefunden haben, bis zu den beliebten Formaten abseits der klassischen Kongress-Sessions wie dem Literarischen Quartett und der Magic Mystery Lectures finden Sie Altvertrautes und Bewährtes in aktuellem Bezug.

Dabei steht wie immer der Leitgedanke der Interprofessionalität im Mittelpunkt. Als Team, nicht als Berufsgruppe wollen wir auf Augenhöhe ins Gespräch kommen!

Aber wir haben uns auch entschlossen, die während der Pandemie eingeschlagenen neuen Wege der online Präsenz nun zusätzlich im Rahmen des Symposiums zu verankern. So wird ein Querschnitt der Präsentationen als Livestream auch für all diejenigen zur Verfügung stehen, die selbst nicht in Präsenz an dem Symposium teilnehmen können. Weiterbildung, Austausch und Diskussion für alle, die es angeht, das ist unser Ziel. Wir gehen neue Wege, um Ihnen ein lebendiges Symposium zu präsentieren.

Gehen Sie mit!

Herzlichst

Prof. Dr. Herwig Gerlach
WIVIM e.V.
Martina Bauer
WIVIM e.V.
Prof. Dr. Rolf Dembinski
WIVIM e.V.
Prof. Dr. Werner Kuckelt
HCCM Consulting GmbH
Kordula Grimm,
Claudia Burgess
CONGRESS BREMEN, M3B
 
 

Hanse-Preis für Intensivmedizin | Video-Preis 2023



Dieses Jahr wird erstmalig der Video-Preis verliehen.
Die Kandidat:innen des Hanse-Preises für Intensivmedizin präsentieren ein kurzes Video (3 ‒ 5 min), in dem sie sich und ihre Arbeit, ihr Team oder die Bedeutung der Arbeit für Medizin, für Patient: innen, Intensivmedizin leichtverständlich vorstellen.

Die Videos werden vor dem jeweiligen Vortrag gezeigt.
Das beste Video wird mit 500,00 € dotiert, gestiftet vom Wissenschaftlichen Verein zur Förderung der klinisch angewendeten Forschung in der Intensivmedizin e.V. (WIVIM)

Voten Sie im Saal für das beste Video!

Wir verlosen unter den Teilnehmenden eine Bremer Spezialität.

Mehr Informationen erhalten Sie HIER

 

Das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. Lassen Sie sich von unserem hochwertigen Programm und den renommierten Referent:innen überzeugen. Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und melden Sie sich für unseren Newsletter an

 





Anzeige
 

Gut zu wissen

17. Januar 2023

Warnmeldung: Phishing-Mails!

Leider sind Phishing-Mails (Betrugs-Mails) im Umlauf, die mit dem Namen des Symposiums werben. Wir möchten uns deutlich davon distanzieren und Sie bitten, nicht auf die E-Mails […]
7. Dezember 2022

Das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege ist ausgezeichnet!

Das Symposium hat den zum ersten Mal verliehenen Ehrenpreis im Segment MICE (Meetings, Incentives, Congresse und Events), des Tourismuspreises Bremen gewonnen.
19. August 2022

Livestream

Erstmaliger Livestream des 33. Symposiums Intensivmedizin + Intensivpflege 2023
19. August 2022

Unser Podcast ist da!

Unser Podcast der  “Bremer Wortbote – Darüber spricht nicht nur Bremen…” ist endlich da.

Folgen Sie uns:
 

Terminvorschau