Teilnehmende

Anmeldung

Die Online-Registrierung steht Ihnen ab sofort für das 32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege 2022 offen.
ACHTUNG: Der Frühbucherrabatt endet am 15.11.2021.

Registrieren Sie sich hier bequem online! Die Online-Registrierung ist bis zum letzten Kongresstag geöffnet. Jede/r Besucher:in muss sich vorab online registrieren, um Zugang zum Gelände zu erhalten. Vor Ort wird es keine Tageskasse geben.

Zur Online-Registrierung
Sie können mit Ihrer Kreditkarte oder per SEPA-Verfahren bezahlen.

Neue Einlassregelung:
Das 32. Symposium 2022 wird bis auf Weiteres von der 3 G-Regel auf die 2 G-Regel umgestellt. Dabei ist außerdem das Tragen einer medizinischen Maske und das Einhalten eines Abstandes von 1,5 Metern Pflicht.

Stand: 18.11.2021

Hygiene- und Verhaltenspflichten

Für das 32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege 2022 ist nur eine Online-Registrierung möglich. Zugang zum Kongressgelände erhalten nur vorab online registrierte Personen.
Nach Links wischen, um gesamte Tabelle zu sehen.
TEILNAHME-
GEBÜHREN1 2022
inkl. gesetzlicher MwSt.
Dauerkarte Tageskarte
bis 15.11.21 bis 07.02.22 ab 08.02.22 Mittwoch oder Donnerstag Freitag
I
Chefärzt:innen, Oberärzt:innen, niedergelassene Ärzt:innen, Ltd. Management
265,00 € 285,00 € 305,00 € 185,00 € 140,00 €
II
Fachärzt:innen, Assistenzärzt:innen, Verwaltungs- und Krankenhausangestellte, wissenschaftliches Personal
158,00 € 195,00 € 220,00 € 137,00 € 87,00 €
III
Pflegende, Techniker:innen/MTA, Rettungsdienstfachpersonal, Therapeut:innen, nicht berufstätige Ärzt:innen, Ärzt:innen im Ruhestand
84,00 € 100,00 € 117,00 € 73,00 € 43,00 €
IV
Student:innen2
40,00 € 50,00 € 60,00 € 30,00 € 20,00 €
1 In den Teilnahmegebühren ist kein Besuch von Rahmenprogrammen enthalten.
2 Unter Vorlage von Bescheinigungen und Personalausweis.
Fragen Sie nach unseren Gruppenrabatten und unserer Ermäßigung für Menschen mit einem Grad der Behinderung (GdB) ab 70.
STORNOBEDINGUNGEN
  • [...] 12.1 Zusatzstornobedingungen
    Bereits vereinnahmte Teilnahmegebühren werden ohne Erhebung von Stornogebühren zurückgezahlt, sollte der Kongress infolge einer Allgemeinverfügung, Verbotsverordnung, behördlichen Anordnung oder einer offiziellen Empfehlung des Landes Bremen wegen COVID-19 abgesagt werden müssen. Rechnungen für Teilnahmegebühren, die bereits gestellt, aber noch nicht bezahlt worden sind, müssen infolge einer coronabedingten Veranstaltungsabsage nicht gezahlt werden. Bereits entstandene Aufwendungen auf Seiten des Teilnehmers, einschließlich der Kosten für von ihm bereits gezahlte Hotelzimmer, Reisekosten und beauftragte Dienstleister, trägt der Teilnehmer selbst. (Besondere Teilnahmebedingungen, August 2021)

  • Sollte der Kongress nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden und als digitaler Kongress veranstaltet werden, können Sie Ihre Teilnahmegebühr kostenfrei stornieren oder auf ein digitales Angebot umbuchen.

  • Öffnungszeiten

    Voraussichtliche Öffnungszeiten der Ausstellung / Einlass

    Ausstellung in Halle 5:
    23./24.02.2022: 08:15–18:00 Uhr
    25.02.2022: 09:00–15:30 Uhr

    Veranstaltungszeiten:
    23.02.2022: 07:00–19:00 Uhr
    24.02.2022: 07:30–19:00 Uhr
    25.02.2022: 08:00–16:00 Uhr

    Hotelbuchung

    Bitte wenden Sie sich für Hotelbuchungen an das WfB Bremen Convention Bureau

    WfB Bremen Convention Bureau
    Karen Rink
    Tel.: +49 421 30800-19
    E-Mail: intensivmed@bremen-tourism.de

    Bildungsurlaub

    Sie möchten die Teilnahme beim 32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege als Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber einreichen? Unsere Anträge als Weiterbildungsveranstaltung zur Bildungsfreistellung / zum Bildungsurlaub wurden bundesweit beantragt.

    Bildungsurlaub 2022

    anerkannt
    In nachfolgend aufgeführten Bundesländern wurde der Antrag auf Anerkennung der Veranstaltung 32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege als Weiterbildungsveranstaltung zur Bildungsfreistellung / zum Bildungsurlaub anerkannt:

    • Berlin: II A 75 - 115691
    • Brandenburg: 26.14-50514
    • Hamburg: HI 43-2/406-07.5, 58612
    • Mecklenburg-Vorpommern: BfG-A- 272/09-W13
    • Saarland: 16.781-10921
    • Sachsen-Anhalt: 207-53502-2021-794
    In folgenden Bundesländern ist der Antrag noch im laufenden Prozess:

    • Rheinland-Pfalz: Anerkennung noch ausstehend
    • Schleswig-Holstein: Anerkennung noch ausstehend
    • Thüringen: Anerkennung noch ausstehend

    nicht anerkannt
    In nachfolgend aufgeführten Bundesländern wird der Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsveranstaltung zur Bildungsfreistellung / zum Bildungsurlaub voraussichtlich abgelehnt, da entweder kein Bildungsurlaubsgesetz besteht oder die Voraussetzungen für eine Anerkennung nicht gegeben sind:

    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Bremen
    • Hessen
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Sachsen

    Vergangene Jahre

    Bildungsurlaub 2020
    2020 wurde das Symposium in nachstehenden Bundesländern als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt:

    • Berlin
    • Brandenburg
    • Hamburg
    • Mecklenburg-Vorpommern
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen

    In nachfolgend aufgeführten Bundesländern wird der Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsveranstaltung zur Bildungsfreistellung / zum Bildungsurlaub voraussichtlich abgelehnt, da entweder kein Bildungsurlaubsgesetz besteht oder die Voraussetzungen für eine Anerkennung nicht gegeben sind:

    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Bremen
    • Hessen
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Sachsen
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Hamburg
    • Mecklenburg-Vorpommern
    • Rheinland-Pfalz
    • Saarland
    • Sachsen-Anhalt
    • Schleswig-Holstein
    • Thüringen
    In nachfolgend aufgeführten Bundesländern wird der Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsveranstaltung zur Bildungsfreistellung / zum Bildungsurlaub voraussichtlich abgelehnt, da entweder kein Bildungsurlaubsgesetz besteht oder die Voraussetzungen für eine Anerkennung nicht gegeben sind:
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Bremen
    • Hessen
    • Niedersachsen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Sachsen

    Fortbildungspunkte

    Continuing Medical Education (CME)
    Die Vergabe der CME-Punkte durch die Landesärztekammer Bremen ist beantragt.

    Registrierung beruflich Pflegender (RbP)
    Von der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) werden 6 Punkte pro Tag, 10 Punkte für zwei Tage und 12 Punkte für drei Tage vergeben.

    Hotelbuchung

    Sichern Sie sich Ihr Wunschhotel – Für das 32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege hat das Bremen Convention Bureau Hotelkontingente zu gesonderten Konditionen in unterschiedlichen Kategorien reserviert. Alle Preise verstehen sich pro Nacht / Zimmer inkl. Frühstück. Die Buchung Ihres Hotels können Sie direkt mit Ihrer Online Registrierung für das Symposium vornehmen oder alternativ das Buchungsformular nutzen. Die Stornierungsbedingungen entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung.

    Ihr persönlicher Ansprechpartner für Fragen rund um Ihre Hotelbuchung:



    Beratung und Buchung – alles aus einer Hand
    WFB – Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
    Bremen Convention Bureau
    Frau Karen Rink

    Telefon: 0421 30800-19
    Fax: 0421 30800-3819
    E-Mail: intensivmed@bremen-tourism.de
    Hinweis zur Citytax
    Das Bremische Gesetz über die Erhebung einer Tourismusabgabe (sogenannte Citytax) gibt es seit April 2012. Im Dezember 2012 hat die Bremische Bürgerschaft (Landtag) Änderungen dieses Gesetzes beschlossen.

    Weitere Informationen zur Citytax finden Sie auf der Website des Senators für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen

    Zur Website des Senators für Finanzen

     

    Download

     

     
    Sie möchten sich den neuen Flyer ansehen oder das aktuelle Banner vom Symposium für Ihre E-Mail-Signatur herunterladen? Dann haben Sie hier die Möglichkeit dazu.